• Facebook
  • Instagram

SVP Stadt Rheinfelden

Kandidatur für den Stadtrat 2021

Walter Jucker

Vizeammann

"Ich liebe meine Tätigkeit als Stadtrat und ich fühle mich fit, den Belastungen des Amts auch im Pensionsalter gewachsen zu sein. Es ist wichtig, dass die SVP – Standpunkte weiterhin in den Stadtrat einfliessen. 
 
Es gäbe gute Gründe nach acht Jahren erfolgreicher Tätigkeit im Stadtrat mein Mandat niederzulegen. Das Ressort Sicherheit und Verkehr läuft sehr gut, die Mitarbeitenden sind motiviert und zahlreiche Verbesserungen konnten umgesetzt werden. Es stehen keine Pendenzen an, die ich erst in der 3. Amtsperiode angehen kann.Doch wie bereits zu Beginn angetönt, das Feuer für die Politik lodert weiterhin in mir. Ich fühle, dass mein Führungsstil ankommt. Die Stimmung bei den Sicherheitsorganisationen ist ausgezeichnet und sie sind den Ernstfallanforderungen gewachsen. 
 
Mein berufliches Wissen kann ich häufig anwenden. So sind z.B. Verkehrsprojekte und Sicherheitskonzepte mit Risikoanalysen hinterlegt. In der Kläranlage, dem Abfallverband und dem Rheinparking realisierte ich mit meinen Teams Prozessoptimierungen und Kosteneinsparungen. Schliesslich konnte ich während der krankheitsbedingten Absenz des Stadtammanns meinen persönlichen Aufwand umgehend steigern und die Lücke erfolgreich füllen. 
 
Meinen dritten Wahlkampf würde ich unter den Slogan « erfahren und bewährt» stellen. Dieser beschreibt meine Stärken sehr schön. 
 
Liebe Rheinfelderinnen und Rheinfelder Freude, Motivation und Leistungsausweis sprechen für eine dritte Amtsperiode. Es wäre mir eine Ehre, wenn Sie mich nochmals als Stadtrat wählen würden." 
 
Herzlichen Dank
Walter Jucker 
Das Motivationschreiben von Walter Jucker steht Ihnen als PDF-Dokument frei zur Verfügung:

Bankverbindung: Credit Suisse - IBAN CH20 0483 5088 3574 5100 0